Service-Navigation

Suchfunktion

Berufsreitertag Baden-Württemberg im Haupt- und Landgestüt Marbach
  • 11.05.2018

Berufsreitertag Baden-Württemberg im Haupt- und Landgestüt Marbach


Berufsreitertag 2018

Berufsreitertag Baden-Württemberg

Berufsreitertag Baden-Württemberg im
Haupt- und Landgestüt Marbach anlässlich der großen internationalen Vielseitigkeit, „BRT18-002“

Termin: Freitag, 11.05.2018
13:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr
Ort: Haupt- und Landgestüt Marbach, Gestütshof 1, 72532 Gomadingen
Thema: „Heil durchs Gelände“

13.00 Uhr „Langlebigkeit des Vielseitigkeitspferdes“ mit Frau Dr.med.vet. Anette Wyrwoll
Die Ausbildung, das Training sowie das Management, hier insbesondere die
sport-medizinische Beratung, tragen zur Langlebigkeit des Vielseitigkeitspferdes bei. Als ehemaliger Profi im Vielseitigkeitssattel ist Dr. Wyrwoll nicht nur Fachtierärztin für
Pferde, sondern auch Pferdewirtschaftsmeisterin für Reiten (Stensbeck-Plakette) sowie Pferdezucht und -haltung (Graf-von-Lehndorff-Plakette). Die Behandlung, Zucht und Haltung von Pferden ist für sie mehr als nur der Beruf, es ist eine Lebensaufgabe. Seit über 30 Jahren widmet sich die erfahrene Tierärztin mit Leib und Seele den eleganten Vierbeinern.

Informationen zu Versicherungen „Rund ums Pferd“
Frau Jana Vath, Basler Versicherungen

14.30 Uhr Geländebesichtigung mit dem Marbacher Parcoursbauer Gerd Haiber
Alles über Design, Aufbau, Linienführung, technische Anforderungen und Schwierigkeitsgradebeim Aufbau eines Gelände-Parcours unter Berücksichtigung von Sicherheitsaspekten.
Nicht nur ein gutes Augenmaß, sondern auch ein gutes Gespür für Pferd und Reiter: Mit der Arbeit des Parcourschefs steht und fällt der Erfolg überm Hindernis. Welche Kniffe und Tricks es beim Hindernisbau zu beachten gilt und wie ein idealer Gelände-Parcours aussehen sollte, verrät der internationale Gelände-Parcoursbauer auf Drei- und Viersterne-Niveau und seit 20 Jahren für die Konzeption und den Bau der Kurse auf dem Gelände des baden-württembergischen Haupt- und Landgestüts Verantwortliche:
Gerd Haiber
Teilnehmer: Mitglieder der BBR und alle Interessierten sind herzlich willkommen.
Die Teilnahme an dieser Fortbildungsmaßnahme ist mit 3 Lerneinheiten (Profil 5) zur Verlängerung der DOSB-Trainerlizenz anerkannt.

Kostenbeitrag: Der Eintritt ist für alle Teilnehmer frei.
Am Samstag, dem 12.05.2018 erhalten alle Teilnehmer des Berufsreitertages freien Eintritt für den Geländetag des internationalen Vielseitigkeitsturniers!
Anmeldung: Bitte bis zum 27.04.2018 schriftlich mit Anmeldeformular.

Fußleiste