Service-Navigation

Suchfunktion

Stellenausschreibung
  • 23.03.2017

Stellenausschreibung VerwaltungsleiterIn


 

Beim Haupt- und Landgestüt des Landes Baden-Württemberg in Gomadingen- Marbach,
ist zum 01.07.2017 die Stelle
der Verwaltungsleitung zu besetzen. Das Haupt- und Landgestüt Marbach ist ein landwirtschaftlicher Großbetrieb mit Pferdehaltung und wird als Landesbetrieb (§ 26 LHO) geführt.


Zum Aufgabenbereich gehören insbesondere:

  • Leitung des Verwaltungsteams
  • Haushaltswesen einschließlich der Aufstellung des Wirtschaftsplanes
  • Verantwortlich für die Erstellung von Jahresabschlüssen
  • Aufsicht und Prüfung der Zahlstelle
  • Organisatorische Unterstützung aller Veranstaltungen
  • Beschaffungswesen
  • Bearbeitung von Prüfungsfeststellungen
  • Kalkulation und Erstellung des Entgeltkatalogs
  • Zentrale Haus- und Grundstücksverwaltung
  • Abstimmung und Begleitung von Baumaßnahmen
  • Verantwortlich für den Inneren Dienst
  • Vertragswesen


Ihr Profil:
Laufbahnvoraussetzungen für den gehobenen Dienst, vorzugsweise als Diplom Finanz-
oder -Verwaltungswirt (FH), bzw. Bachelor of Arts (B.A.) Public Management
oder vergleichbares BWL - Studium
Hohes Maß an Eigeninitiative und eigenverantwortlicher Arbeitsweise sowie organisatorische
Fähigkeiten
Sicheres Urteilsvermögen, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
Gute Kenntnisse in der kaufmännischen BuchführungBereitschaft zur Teamarbeit sowie die Fähigkeit zur Selbstorganisation des Arbeitsplatzes
und der Arbeitsabläufe im Verwaltungsteam
Gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Office Programmen und SAP Kenntnisse
Hohe Flexibilität in der Arbeit sowie Kundenfreundlichkeit auch bei hoher Arbeitsbelastung
Verständnis für landwirtschaftlichen Großbetrieb wären von Vorteil
Einschlägige Berufserfahrung als Führungskraft wäre wünschenswert sowie ein
nachgewiesenes Verständnis für die Belange eines landwirtschaftlichen Großbetriebs.
Es steht eine Stelle der Entgeltgruppe E 12 nach TV-L bzw. eine Planstelle der Besoldungsgruppe
bis A 13 des gehobenen Dienstes zur Verfügung.
Wir möchten den Anteil der Frauen im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
(bzw. im Ressortbereich des Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz)
weiter erhöhen und sind deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.
Die zu besetzende Stelle ist grundsätzlich teilbar.
Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen.
Bitte senden Sie diese bis zum 07.04.2017 unter Angabe der Kennziffer
0823/HuL/1843 per E-Mail (bitte zusammengefasst in einer Anlage im pdf- oder tif-Format,
max. 3 MB) an bewerbungen@mlr.bwl.de.
Bitte geben Sie bei Bewerbungen per E-Mail diese Kennziffer unbedingt auch im Betreff
Ihrer E-Mail an.
Für nähere Informationen steht die Leiterin des Haupt- und Landgestüts Marbach Frau Dr.
von Velsen-Zerweck, Telefon 07385/9695-25 oder der Personalleiter Herr Bauer, Telefon
07385/9695-29, gerne zu Ihrer Verfügung.
gez.
Hartmut Schiering
Leiter des Personalreferats

 

Fußleiste